Service- & Notruf-Hotline
Schreiben Sie uns

    Bitte rufen Sie mich zurück

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_heading tag=’h1′ padding=’10’ heading=’Geschichte’ color=” style=’blockquote modern-quote modern-centered’ custom_font=” size=” subheading_active=’subheading_below’ subheading_size=’15’ custom_class=”]
    Bereits 1969 wurde der Name SCHMIERER erstmals mit dem Thema „SCHWIMMBAD“ in Verbindung gebracht.
    [/av_heading]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    DIE ERSTEN SCHRITTE

    Seit nunmehr über 40 Jahren und heute bereits in zweiter Generation, beschäftigt sich das Unternehmen nahezu ausschließlich mit dem Thema “SCHWIMMBAD und WELLNESS” und ist so zu einem überregional anerkannten Systemanbieter und Dienstleistungsunternehmen geworden.

    Auch war es der Unternehmensgründer Walter SCHMIERER, der Ende der 80er Jahre, also vor fast 25 Jahren im Rahmen einer Kooperation mit einem Sanitär- und Heizungsbaufachmarkt den Schritt in die heutigen und für damalige Verhältnisse großen Räumlichkeiten wagte und die Räume im UG der Mercedesstrasse 7 anmietete.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2012/03/Foto_1970_Messe.jpg’ attachment=’496′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    SHS SCHMIERER ENTSTEHT

    Die Erscheinung der Räume und die Präsentation der Waren und Leistungen waren geprägt von den Themen SCHWIMMBAD, HEIZUNG & SANITÄR. Neben der Leistungspräsentation im Bereich Schwimmbad und Sauna, waren vielfältige Heizungs- und Sanitär-Objekte und -Gegenstände in der Ausstellung zu finden, hervorgerufen durch den neuen Kooperationspartner. Hieraus ist auch der in der Firmierung und im Handelsregister eingetragen Namenszusatz SHS entstanden.

    Bald stellte sich heraus, dass der damalige Schritt in die neuen Räume auch für das angestammte Gebiet Schwimmbad und Sauna seine Richtigkeit hatte und dies entsprechend beflügelte.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2012/03/Foto_1990_Ausstellung.jpg’ attachment=’498′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    DIE THEMEN SANITÄR UND HEIZUNG WERDEN REDUZIERT

    Anspruchsvollere Interessenten und Kunden besuchten unsere Räume und auf Grund auch von Empfehlungen (Mund-zu-Mund-Propaganda) sowie Pressemitteilungen und anderen Publikationen erhöhte sich die Besucherzahl in unseren Räumen ständig.

    Bald stellte sich heraus, dass der klassische Bereich Heizung und Sanitär auf Grund seiner Wettbewerbssituation im Umfeld nicht der Bereich war, der die Zukunft des Unternehmens sichern sollte; zu stark war das Ansehen und die Bekanntheit des Namens SCHMIERER im Bereich Schwimmbad und Sauna. Auch konnten mit dem neuen Kooperationspartner keine einvernehmlichen Unternehmensziele definiert werden.

    Zug um Zug wurden die Aktivitäten des klassischen Bereiches Heizung und Sanitär reduziert, Ausstellungs- und Präsentationen dieses Bereiches wurden ersetzt durch eine intensivere Präsenz des Bereichs Schwimmbad und Sauna. Man konnte eine deutliche Zunahme des Bereichs Schwimmbad und Sauna erkennen, was sich auch in Umfang und Ausstattung der realisierten Projekte widerspiegelte.
    Auch waren es der Markt, der, neben dem klassischen Bereich SCHWIMMBAD, speziell den Bereich SAUNA in den mittlerweile globalen und etablierten Markt WELLNESS, mit all seinen Nuancen, mutieren lies.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2012/03/Foto_1992_Zeitungsartikel.jpg’ attachment=’503′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    AKZEPTANZ IM BEREICH SCHWIMMBAD + WELLNESS

    Zu Beginn der 90er Jahre war dann der klassische Bereich Heizung und Sanitär gänzlich aus den Aktivitäten und somit aus der Präsentation des Unternehmens verschwunden.

    Die stets weiter zunehmende Akzeptanz im Bereich SCHWIMMBAD + WELLNESS und die kontinuierlich moderate Expansion des Unternehmens, auch in personeller Hinsicht, brachte eine permanente Anpassung der Räumlichkeiten sowohl im Lager- und Werkstattbereich, als auch im Büro mit sich.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2012/03/Foto_1990_Ausstellung_2.jpg’ attachment=’501′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    FLÄCHENERWEITERUNGEN IN DER MERCEDESSTRASSE WERDEN GENUTZT

    Immer mehr wurden die anfänglich als fast zu groß empfundenen Räumlichkeiten verändert und den jeweils aktuellen Bedürfnissen angepasst.

    Die Ausstellung wurde permanent verändert, Büroflächen wurden kreiert und im Lager und der Werkstatt wurden den wachsenden Anforderungen Rechnung getragen. Im Hause Mercedesstrasse 7 und im Umfeld angebotene Möglichkeiten zur Flächenerweiterung wurden genutzt.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2012/03/Foto_2008_Ausstellung_1.jpg’ attachment=’506′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    MARKEN WIE SPA-SYSTEMS WERDEN INS LEBEN GERUFEN

    Ebenso wurde ein Bereich zur Kleinserien-Fertigung aufgebaut, in welchen wir unsere Standard-Systeme montieren, die wir national und international unter dem Label SPA-SYSTEMS an fachkompetente Wiederverkäufer vertreiben.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2014/09/LOGO_SPA-SYSTEMS_ohne-SHS.jpg’ attachment=’1484′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    KEINE AUSSICHTEN MEHR IN BAD CANNSTATT

    Nach fast 25 Jahren in den Räumen der Mercedesstrasse in Stuttgart-Bad Cannstatt waren die Möglichkeiten für die weitere, zukunftsorientierte Entwicklung der Firma ausgeschöpft und es gab keine Aussichten, die Räumlichkeiten langfristig an die Bedürfnisse anzupassen.

    Die Anbindung der Lagerräume über die Rampe, die dezentrale Unterbringung diverser Waren und Rohmaterialien in angrenzenden Garagen sowie die beengten Platzverhältnisse generell, verbunden mit der steigenden Zahl der Projekte selbst, erschwerten zunehmend eine optimale Projektabwicklung.

    Besonders auch die Bürosituation im UG ohne Tagelicht stellte nicht gerade die gewünschte Arbeitsplatz-Qualität für die Mitarbeiter dar.

    Die Gesamtsituation und die äußerst positive Unternehmensperspektive im Bereich SCHWIMMBAD + WELLNESS, speziell auch verbunden mit der mittelfristigen angestrebten Überleitung des Unternehmens in die nächste und somit dritte Generation, waren ausschlaggebend, eine Standortveränderung des Unternehmens zu planen.

    Es waren sowohl der Kauf einer Immobilie, als auch die langfristige Anmietung von Geschäftsräumen in der Überlegung. Auch das Thema Neubau wurde mit Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie zusätzlichen unabhängigen Berater erörtert.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2012/03/Foto_2008_Ausstellung_2.jpg’ attachment=’509′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    [av_hr class=’invisible’ height=’30’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’]

    [av_two_third first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_textblock size=” font_color=” color=”]

    DER UMZUG NACH FELLBACH

    Just während all dieser Überlegungen hat sich zu Beginn des Jahres 2011 eine außergewöhnlich attraktive und nahezu einmalige Chance für ein neues Unternehmensdomizil ergeben. In ehemaligen Industrieanwesen der Firma MAHLE in der Schaflandstrasse in Fellbach bei Stuttgart, wurde ein außergewöhnliches Unternehmens- und Eventareal entwickelt. Die ehemaligen Giessereihallen wurden im Retro-Stil renoviert und reaktiviert sowie mit neuen, teilweise verbindenden Baukörpern zu einem Gewerbe- und Veranstaltungsanwesen entwickelt, welches schon auf Grund seiner Erscheinungsform eine äußerst anspruchsvolle und einzigartige Attraktivität erhalten hat. Der Charme der alten Backsteingebäude, mit seinen restaurierten Ziegelwänden, kombiniert mit modernster Beleuchtungstechnik, sollen eine aufsehenerregende, nahezu industriemuseale Atmosphäre schaffen.

    Zentrales Element des Gesamtareals sollte der imposante und über 10 Meter hohe Event- und Foyer-Bereich GOLDBERG[WERK], als Veranstaltungsort der Extraklasse für Veranstaltungen bis 500 Personen, werden. Parkplätze für Kunden und Besucher, die Nähe zur Fertighausausstellung sowie auch die Anbindung und Erreichbarkeit über das öffentliche Nahverkehrsnetz waren weitere deutliche Vorzüge und Besonderheiten dieses Standortes; zur S-Bahn-Station Fellbach sind es nur ca. 300 Meter Fußweg.

    Nach reiflichen und besonnenen Überlegungen wurde dann Mitte 2011 die Entscheidung getroffen, den Unternehmenssitz nach Fellbach bei Stuttgart zu verlegen. Nach intensiven Planungen und äußerst umfangreichen Ausbauarbeiten konnte dann im Sommer 2013 der Umzug des Unternehmens vollzogen werden.

    [/av_textblock]
    [/av_two_third]

    [av_one_third min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=”]
    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2013/04/Bautagebuch_2013-04-15_Bild-1.jpg’ attachment=’1016′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]

    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2018/03/05.jpg’ attachment=’3010′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]

    [av_image src=’http://stage.dev.schwimmbad-schmierer.de/wp-content/uploads/sites/9/2018/03/19.jpg’ attachment=’3011′ attachment_size=’full’ align=’center’ styling=’no-styling’ hover=” link=” target=” caption=” font_size=” appearance=” overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff’ animation=’no-animation’][/av_image]
    [/av_one_third]

    Wir l(i)eben Pools! Und Sie?
    Was dürfen wir für Sie tun?
    Rufen Sie mich bitte zurück
    Nachricht senden