„Informationen und News rund um SHS SCHMIERER – Bleiben Sie auf dem neusten Stand!“

2016er Sommerpause

Unsere diesjährigen Betriebs- beziehungsweise Montageferien sind vom 22. August bis 09. September 2016. Wir danken für Ihr Verständnis, dass in dieser Zeit keine Baustellen- und Projekttermine stattfinden können. Auch die jeweiligen Ansprechpartner in unserem Hause befinden sich in diesem Zeitraum um Urlaub. Nicht von den Montageferien betroffen sind natürlich unser Ladenverkauf und unser Kundendienst- und […]

Europäische Norm für private Schwimmbäder DIN EN 16582 – wir wissen wie es geht!

Mit der im Herbst 2015 erstmals erschienenen Europanorm DIN EN 16582 kommen auf die deutschen Schwimmbadbaufachunternehmen einige Dinge zu, die bei der Planung und Erstellung von privaten Schwimmbadanlagen beachtet werden müssen. Im ersten Teil der Norm geht es um allgemeine Anforderungen inklusive Sicherheit und Prüfverfahren. Teil zwei handelt von besonderen Anforderungen für eingelassene Schwimmbecken. Teil drei beschreibt die besonderen Anforderungen für aufgestellte Schwimmbecken.

Um den gestiegenen Anforderungen an die Erstellung und den Betrieb von privaten Schwimmbädern auch in Zukunft gerecht zu werden war Florian Staib zu Gast beim BSW (Bundesverband Schwimmbad und Wellness), welcher in den Schulungsräumen von Hugo Lahme in Eneppetal extra für seine Mitglieder ein Seminar zu diesem Thema organisierte.

Im Spätsommer bzw. Herbst 2016 kommt eine zweite Europanorm für den privaten Bereich, die dann beschreibt wie die Wasseraufbereitung und die Technik „hinter den Kulissen“ ausgeführt werden muss.

Selbstverständlich werden auf dem aktuellsten Stand bleiben was Normen, Richtlinien und deren Änderungen anbelangt, dass wir auch weiterhin sagen können: „Wir planen und bauen DIN-konform!“

OSPA ist TOP 100 – Innovator 2015

Gipfelfest auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen: Am 26. Juni durfte die Ospa-Geschäftsführung aus den Händen von TV-Moderator Ranga Yogeshwar die Auszeichnung „TOP 100“ als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand in Empfang nehmen.

Das „Top 100-Siegel“ ist wahrscheinlich die bekannteste und begehrteste Auszeichnung, die im deutschen Mittelstand verliehen wird. Grundlage der Auszeichnung ist eine zweistufige Analyse, die Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt haben. Dabei untersuchen Wissenschaftler das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg mittelständischer Unternehmen anhand von über 100 Parametern in fünf Kategorien.

Insbesondere die kontinuierliche und vorausschauende Innovationsarbeit von Ospa konnte die Juroren in diesem Jahr überzeugen: Seit der Unternehmensgründung 1929 hätten drei Generationen die Wasseraufbereitung stetig optimiert und dabei zukünftige Bedürfnisse vorausgesehen, so das Urteil. Genau diese Innovationskraft hat Ospa zum führenden Hersteller von Aufbereitungsanlagen für Schwimmbadwasser gemacht. In Privat-, Hotel- und Therapiebädern im In- und Ausland verrichten über 60.000 Ospa-Anlagen zuverlässig ihren Dienst, sämtliche Komponenten zur Wasseraufbereitung entwickelt und produziert Ospa am Firmensitz in Mutlangen.

„Unsere guten Ideen und ihre kundenorientierte Umsetzung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für uns“, so die Ospa-Geschäftsführer Stefan und Michael Pauser bei der Verleihung. „Deshalb investieren wir viel Zeit und Aufwand in unser Innovationsmanagement. Wir setzen dabei auch auf den Ideenreichtum unserer Mitarbeiter. Ihnen gebührt unser Dank für das Erreichen der ,Top 100′-Auszeichnung.“

Die Verleihung des Siegels ist ein weiterer Erfolg für Ospa, nachdem bereits 2014 die Ospa-BlueControl® III Web und die Ospa-PowerSwim 3 mit Plus X Awards als „Beste Produkte des Jahres“ ausgezeichnet worden waren.

Quelle und weitere Informationen: www.ospa-schwimmbadtechnik.de

Fotoshooting und Kick-Off-Event

Eine Weihnachtsfeier im hektischen Dezember, wenn man sowieso keinen Platz in den Restaurants findet, gibt es bei uns schon seit Jahren nicht mehr. Wir machen mit all unseren Mitarbeitern einen Kick-Off-Event und setzen damit gleichzeitig den Startpunkt für das neues Jahr.

Eine kurze Ansprache mit der Zielsetzung für das Jahr und das Herrichten der Montagefahrzeuge füllen den Vormittag. Dieses Jahr zum ersten Mal hatten wir die Fotografin Iris Drobny (http://www.drobny.photography/) bei uns im Haus um Bilder zu machen. Zum Einen von den Mitarbeitern – zum anderen von ein paar Ecken unseres Shops.

Nachmittags findet immer etwas mit mehr Action statt. In den vergangen Jahren waren wir Carrera-Rennbahn fahren und Go-Cart fahren. Dieses Jahr stand Bogenschießen auf dem Programm. Beim gemeinsamen Abendessen lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.

Buchempfehlung: Alexander Brenner Villas and Houses 2010 – 2015

Die Wohnskulpturen von Alexander Brenner setzen Maßstäbe – sowohl in Funktionalität und Ästhetik als auch in Nachhaltigkeit, was für den Architekten nicht nur ein energetisches Thema, sondern auch eine Sache der Gestalt ist und bedeutet, aktuelle und auch zukünftige Wünsche der Bauherren zu berücksichtigen. Der Stuttgarter Architekt genießt seit langem große internationale Anerkennung und zeigt im Fortsetzungsband zum erfolgreich ersten Buch neue außergewöhnliche Häuser und Villen, realisiert von 2010 bis 2015. Brenners dreidimensionale Kunstwerke sind absolut zeitgemäß und zeichnen sich neben umfassender Detaillierung durch den mitgeplanten Innenausbau auf höchstem technischem Niveau aus. Alle Projekte werden mit großformatigen Außen- und Innenaufnahmen, Plänen und Beschreibungstexten vorgestellt.

Bestaunen Sie die Werke unseres Architekten-Partners – zu bestellen gibt’s das Buch auf Amazon unter folgendem Link: http://www.amazon.de/Alexander-Brenner-Villas-Houses-2010/dp/3766721526/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1450780072&sr=8-1&keywords=alexander+brenner

Weitere Informationen zu Alexander Brenner und seinem Team gibt es auf seiner Homepage: http://www.alexanderbrenner.de/

Weihnachtszeit = Saunazeit

Speziell zur Weihnachtszeit bieten wir wieder alles rund um die Sauna:

… ob ein Geschenk-Set für den Saunafreund zu Weihnachten
… ausgefallene Düfte und Aromen für ein besonders Saunabad
… Salz-Peelings zur Hautpflege vor, nach und während der Sauna oder dem Duschbad
… oder unsere Sole-Therme-Kräuterquelle als Erweiterung für Ihre bestehende Sauna

Besuchen Sie uns in unseren Shop, wir freuen uns.
Frau Staib steht Ihnen mit Rat und Kompetenz bei der Auswahl gerne zur Seite.

Kompetenz und Qualität haben ein Konzept

Die Planung, der Bau oder die Sanierung eines privaten Schwimmbades  ist in erster Linie Vertrauenssache.  Die Auswahl eines kompetenten Fachbetriebes und die Beurteilung notwendiger Leistungskriterien sind für Sie als Kunde nicht immer einfach.

Der bsw als neutraler und unabhängiger Berufsverband hat daher die Wort-/Bildmarke Pool Plus® als optischen Güte-Wegweiser für Kunden entwickelt und beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet. Mit dem Gütesiegel verknüpft ist ab 2016 ein Kompetenz- und Qualitätskonzept ganz im Interesse des Kunden.

Nur Schwimmbadbau-Fachunternehmen, die sich vertraglich verpflichtet haben, die Qualitätsregeln des Pool Plus® – Konzeptes einzuhalten, dürfen dieses Gütesiegel nutzen. Die Mitgliedschaft im bsw ist selbstverständlich auch Voraussetzung. Wir legen Wert darauf, dass ein Pool Plus® Partner seit mindestens drei Jahren in der Schwimmbadbranche tätig ist.

Eine ganz besondere Verpflichtung ist ab 2016 die Übergabe der sogenannten Pool Plus® Charta durch Ihren Pool Plus® Partner an Sie. Mit dieser Charta erhalten Sie eine von uns attestierte Drei-Punkte-Leistungserklärung für den Bau oder die Sanierung Ihrer privaten Schwimmbadanlage.

Zudem können Sie uns bei Verstößen gegen die Inhalte der Charta als Clearingstelle kontaktieren.

Das Qualitäts-Dreieck bestehend aus dem Pool Plus® Fachbetrieb, der Pool Plus® Charta und dem Bundesverband Schwimmbad & Wellness (bsw) gibt Ihnen Sicherheit und sorgt für Vertrauen. Beachten Sie bitte, dass das Gütesiegel Pool Plus® erst Anfang 2016 eingeführt wird.

Wovon die Pool Plus Experten aber auch Sie zusätzlich profitieren

Der bsw ist ein Zusammenschluss qualitäts- und serviceorientierter Schwimmbadbau-Fachunternehmen sowie Großhändler und Industriefirmen der Schwimmbad- und Wellnessbranche. Als einziger im Deutschen Vereinsregister eingetragener Verein auch für Schwimmbadbau-Fachunternehmen stehen wir für Seriosität, Branchenkompetenz und Neutralität. Zudem sind wir als Berufsverband nicht gewinnorientiert und produkt- und herstellerunabhängig. Mit regelmäßigen Schulungen und Fortbildungen der bsw-Akademie unterstützen wir unsere Mitglieder und insbesondere die Pool Plus® Partner darin, ihr Wissen rund um die Technik und Trends auf dem aktuellen Stand zu halten.

bsw-Unternehmen arbeiten auf nationaler und internationaler Ebene in unterschiedlichen Normungsgremien des DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) und des CEN (European Committee for Standardization) mit und sorgen so dafür, dass neueste Erkenntnisse an Sicherheits- und Hygieneanforderungen in öffentlichen und privat genutzten Schwimmbädern in deutsche und europäische Normenwerke einfließen.

Parallel zu den „offiziellen“ Regelwerken haben die bsw-Fachbetriebe in ihrem technischen Beirat Richtlinien, Merkblätter und Empfehlungen für den privat genutzten Schwimmbad- und Wellnessbereich erarbeitet, um auch darüber hinaus Qualitätsstandards für ihre Kunden zu gewährleisten.

bsw-Fachunternehmer sind „Kenner der Branche“ und qualifiziert für die Pool Plus® Gütegemeinschaft. Sie können das bsw-Netzwerk mit seinen vielfältigen Dialogmöglichkeiten nutzen und erhalten wichtige News regelmäßig per Rundschreiben.  So sind sie gut informiert über Neuigkeiten, technische Regelwerke und aktuelle Entwicklungen in der Schwimmbad- und Wellnessbranche.

Quelle: http://www.bsw-web.de/pool-plus/

ENTSPANNEN 3-PLUS – mit der neuen Wellness-Liege

INFRAROT-STAHLUNG
Der integrierte, dosierbare Infrarot-ABC-Vollspektrumstrahler bietet eine gezielte und direkte Infrarot-Bestrahlung des Rückens sowie eine rasche Verteilung der aufgenommenen Wärme im ganzen Körper.
Alle gesundheits- und wohlfühl-fördernden Aspekte der Infrarot-ABC-Bestrahlung können in entspannter Art und Weise genossen werden und eine Fernbedienung ermöglicht die stufenlose Regelung des Strahlers bequem aus der Liegeposition.

TIEFENENTSPANNUNG
Die leichte Wiegefunktion des Metallgestells bringt einen tiefen Entspannungszustand. So können Blockaden abgebaut werden und Lebensenergie wieder frei fliessen.

ENTLASTUNG WIRBELSÄULE & MUSKULATUR
Die geschwungene Liegefläche dient der Entlastung der Wirbelsäule und Muskulatur. Knie- und Hüftgelenk befinden sich in schonender Position und durch das Hochlagern der Füsse werden müde und schwere Beine wieder leicht und beschwingt.

Neugierig geworden? Spechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!